[ Programm | Karten-Reservierung | Karten-Vorverkauf | Newsletter | Presse-Fotos | Kontakt | Links | Impressum ]

Veranstaltungsinfo: "Kaleidoskop Valeska Gert" - Veranstaltung der GEDOK Schleswig-Holstein

***

Sa. 24.02.2018 - Beginn 19:00 Uhr - Einlass 18:30 Uhr - Eintritt: 15,- / ermäßigt 12,-
"Kaleidoskop Valeska Gert" - Veranstaltung der GEDOK Schleswig-Holstein

(Bitte auf die Bilder klicken für Großansicht) (Fotonachweis: Berend Neumann, Eutin)

Kaleidoskop Valeska Gert

Veranstaltung der GEDOK Schleswig-Holstein

Text – Tanz – Ton:  Tanz-Theater-Performance

"Kaleidoskop Valeska Gert"

Mitwirkende:
Gunda Gravemann Kamper, Angelika Neumann: Tanz,
Krisztina Horvath: Choreografie,
Margrit Cuwie, Imke Looft: Gesang,
Saskia Schmidt-Enders: Klavier/Komposition,
Martina Tegtmeyer: Akkordeon,
Marion Hinz: Sprecherin/Textcollage

Im Anschluss geselliges Beisammensein

Kartenvorverkauf an allen bekannten VVK-Stellen und unter www.Luebeck-Ticket.de

Valeska Gert (1892 – 1978) war Tänzerin, Kabarettistin und Schauspielerin. Sie war berühmt für ihre Auftritte als Grotesktänzerin.
Ihre Verbindung von Tanz, Pantomime und Schauspiel war radikal anders als alles bisher Dagewesene.
Ihre Art zu tanzen rüttelte auf, schockierte, faszinierte das Publikum.
Das Phänomen Valeska Gert wirkt bis heute nach. Ihre grotesken Tänze werden immer wieder nachgetanzt und/oder neu interpretiert.

1939 emigrierte die Jüdin Valeska Gert nach Amerika. 1947 kehrte sie nach Europa zurück.
Überall, wo Valeska Gert gelebt hat, eröffnete sie Kabaretts, z.B. die „Beggar Bar“ in New York und zuletzt den „Ziegenstall“ in Kampen auf Sylt.
Valeska Gert hat in vielen Stumm- und Tonfilmen mitgewirkt, die Filmgeschichte geschrieben haben,
spielte in Filmen von Pabst, Fellini, Fassbinder und Schlöndorff.
Hannah Schygulla sagt von ihr, Valeska Gert sei die einzige, bei der sie je hätte Schauspielunterricht nehmen wollen.

  Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V.

Weitere Infos:

www.gedok-sh.de